Qualitätsmanagement

Stahlkontor hat ein strenges und umfassendes Qualitätsmanagement etabliert, das die Zuverlässigkeit aller Fertigungsprozesse bis zum fertigen Bauteil sicherstellt. Eine Vielzahl von Verfahrenszulassungen erlaubt es uns, auch höchsten Kundenanforderungen gerecht zu werden. So sind wir zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und nach Luftfahrtnorm EN 9100:2009. Weitere Qualifikationen sind: 

  • Zertifizierung des Schweißbetriebs nach DIN EN ISO 3834-2 für Wehrtechnik, Schienenfahrzeuge, Anlagen- und Maschinenbau (umfassende Qualitätsanforderungen)
  • Zertifizierung zur Herstellerqualifikation nach DIN 2303 -Q2 und -Q3 BK1    
  • Schweißzulassung für Schienenfahrzeuge nach DIN EN 15085-2 Bauteilklasse CL1
  • Verfahrensprüfungen für das Laserstrahlschweißen gemäß HP 2/1 (Druckgeräte)
  • Umstempelung von Werkstoffen mit Bescheinigung nach DIN EN 10204/3.1 entsprechend europäischer Druckgeräte-Richtlinien und AD 2000-Regelwerk
  • Schweißtechnische Ausführung von Stahl- und Aluminiumtragwerken gemäß EN 1090 -2 bis -3 EXC 3

Zulassungen durch das Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) für:

  • Laser- und Wasserstrahlschneiden
  • Schweißen: Herstellerqualifikation nach DIN 2303-Q2/Q3 BK1 für wehrtechnisches Gerät 
  • Kaltverformung (Biegen/Kanten) von Panzerstählen